Treuhandschaft

Zuverlässigkeit und Freundlichkeit

Treuhandschaft

Wenn sich ein Mensch entschieden hat, in Ihre zum Fonds gewordene Geschäftsidee zu investieren ist es von entscheidender Bedeutung, wie er „in seinem Fonds“ aufgenommen und betreut wird. Anlegerzufriedenheit ist das höchste Kapital eines jeden Fondsanbieters.

An der Schnittstelle zwischen Ihnen und Ihrem Anleger brauchen Sie deshalb einen Dienstleister, der für Zuverlässigkeit und Freundlichkeit bürgt. Mit einem reinen Abwickler ist Ihnen nicht geholfen, denn das Fondsgeschäft ist „peoples’ business“.

Als Fondstreuhänder sehen wir unsere Aufgabe deshalb nicht nur darin, als Gründungsgesellschafter der Fondsgesellschaft im Handelsregister zu stehen und den Zahlungsverkehr zwischen ihr und ihren Anlegern abzuwickeln. Vielmehr wollen wir Ansprechpartner und Problemlöser für Ihre und unsere Kunden sein.

Vor diesem Hintergrund übernehmen wir insbesondere

  • die Verarbeitung und Prüfung der Zeichnungsscheine
  • die Identifizierung der Anleger nach den Vorgaben des Geldwäschegesetzes
  • die Führung der Treugeberkonten
  • die Beantwortung von Anlegerfragen zu den steuerlichen und rechtlichen Aspekten der Beteiligung
  • die Unterstützung des Vertriebes in steuerlichen und rechtlichen Fragen
  • die Ermittlung und Mitteilung der steuerlichen Ergebnisse der Beteiligung

Ihre Anleger können sich dabei auf ein erfahrenes Team freundlicher und zuverlässiger Mitarbeiter verlassen.