Prüfungstätigkeit

Im Rahmen des Geschäftsfeldes Wirtschaftsprüfung sind wir bei handelsrechtlich vorgeschriebenen Pflichtprüfungen gem. § 316 ff HGB, freiwilligen Prüfungen und sonstigen betriebswirtschaftlichen und gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen tätig. Auf diesem Gebiet arbeiten wir hauptsächlich für mittelständische Unternehmen aus den verschiedensten Branchen aber auch für international agierende Konzerne.

Wir prüfen

  • Jahresabschlüsse mittelständischer Unternehmen aller Branchen und Größenklassen
  • Tochtergesellschaften international tätiger Konzerne, bei denen neben den handelsrechtlichen Vorschriften der Jahresabschluss nach den Grundsätzen der internationalen Rechnungslegungsvorschriften wie US-GAAP (US-Generally Accepted Accounting Principles) oder IAS/IFRS (International Accounting Standards/International Finance Reporting Standards) in englischer Sprache zu prüfen ist
  • Finanzdienstleistungsunternehmen, bei denen neben den handelsrechtlichen Vorschriften die entsprechenden Grundlagen des Kreditwesen-, Geldwäsche- und Wertpapierhandelsgesetzes als auch die Vorschriften der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) mit der Prüfberichtsverordnung (PrüfbV) zu beachten sind
  • Verkaufsprospekte geschlossener Fonds nach der Vermögensanlagen-Verkaufsprospektverordnung (VermVerkProspV)
  • Kommunale Betriebe, bei denen zusätzlich die Vorschriften der länderspezifischen Gemeindeordnung und des Haushaltsgrundsätzegesetzes (§ 53 HGrG) zu beachten sind
  • Die Einhaltung der Vorschriften nach § 16 der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV)
  • Die ordnungsgemäße Ermittlung und Entrichtung der Lizenzentgelte an die DUALES SYSTEM DEUTSCHLAND AG (DSD-Prüfung bzw. Grüner Punkt)
  • Die Kreditwürdigkeit von Unternehmen (Kreditwürdigkeitsprüfung) sowie auftragsgemäß mögliche Unterschlagungen in Unternehmen (Unterschlagungsprüfung)
  • Die Ordnungsmäßigkeit von Buchhaltungssoftware bzw. ERP-Software (Enterprise Ressource Planning)
  • Im Rahmen des Peer-Review inwieweit das interne Qualitätssicherungssystem mit hinreichender Sicherheit die ordnungsgemäße Abwicklung von betriebswirtschaftlichen Prüfungen, bei denen das Berufssiegel verwendet wird, gewährleistet.