Foto: Kreditwesengesetz (KWG) / Wertpapierhandelsgesetz (WpHG)

Seit vielen Jahrzehnten stellt die Gesetzgebung an Finanzdienstleistungsunternehmen besondere Anforderungen.

Diese im Kreditwesengesetz (KWG) und im Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) niedergelegten Regelungen haben die Qualität und das Vertrauen in inländische Finanzdienstleistungen in hohem Maße mitbegründet.

Auch in Bezug auf die Rechtsberatung sollten Finanzdienstleistungsunternehmen keine geringeren Ansprüche stellen.

Unsere langjährige Erfahrung und die fachliche Kompetenz bürgt für die Qualität unserer Leistung, auf die Sie vertrauen dürfen.

Wir beraten Sie insbesondere in Bezug auf

  • die Zulassung und die Führung eines Finanzdienstleistungsunternehmens / Wertpapierdienstleistungsunternehmens
  • die Ausgestaltung von Risiko-, Compliance- und Interessenkonfliktmanagementsystemen
  • die Erbringung von Finanzdienstleistungen und Wertpapierdienstleistungen
  • alle anderen Rechtsfragen des KWG / des WpHG

Qualität und Vertrauen sind für uns keine Fremdwörter.