Datenschutz

Der Anspruch einer jeden Person auf umfassenden Schutz ihrer personenbezogenen Daten ist zwar einerseits ein wichtiges und unabdingbares Recht, birgt für viele Unternehmen in der konkreten Umsetzung aber nicht zu unterschätzende Herausforderungen.


Um von der unternehmerischen Datenerhebung betroffenen Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Behörden auf Augenhöhe begegnen zu können, ist es daher unumgänglich, die eigenen unternehmerischen Datenerhebungsprozesse im Einklang mit geltendem Datenschutz-Recht aufzusetzen und die Ordnungsmäßigkeit der Datenerhebung regelmäßig zu überwachen.


Da bei Nichtbeachtung des Datenschutz-Rechts empfindliche Geldbußen drohen, empfiehlt es sich, das Projekt „Datenschutz“ beraten von erfahrenen Profis anzugehen. Unsere diesbezüglich umfassend ausgebildeten Rechtsanwälte besitzen neben der einschlägigen Fachkenntnis auch eine große Affinität zum Medium Computer, sodass auch die praktische Umsetzbarkeit der empfohlenen Maßnahmen gerade auch in Bezug auf das vom Mandanten verwendete IT-System jederzeit gewährleistet ist.


Selbstverständlich übernehmen wir für Sie auch die Funktion eines „externen Datenschutz-Beauftragten“ und kümmern uns als solcher umfassend um alle datenschutzrechtlichen Themen, die sich in Ihrem Unternehmen stellen. Dies beinhaltet den Aufbau, die Kontrolle und laufende Fortentwicklung eines wirksamen Datenschutz-Systems, die Durchführung von Prüfungshandlungen, die Beratung in Angelegenheiten des Datenschutzes und die umfassende Berichterstattung.


Zum Datenschutz gibt es keine Alternative, aber Ihren Berater können Sie frei wählen. Testen Sie unser Fachwissen und machen Sie sich ein Bild von unserer Kompetenz im Bereich des Datenschutzes.